Ist Wiki so demokratisch wie du denkst? - Professionelle Meinung von Semalt

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass eine Reihe von Redakteuren für die Veröffentlichung und Bearbeitung verschiedener Seiten von Wikipedia verantwortlich sind. Oliver King, der Semalt- Experte, glaubt, dass Wikipedia mit Sicherheit die bekannteste kostenlose Online-Enzyklopädie ist. Sorin Adam Matei, Professor an der Brian Lamb School of Communication der Purdue University, arbeitete mit Brian Britt, dem Forscher und Assistenzprofessor für Massenkommunikation und Journalismus an der South Dakota State University, zusammen und erklärte, wer die riesigen Mengen an Artikeln auf Wikipedia bereitstellt.

Sie haben erfolgreich auf alle Wikipedia-Artikel zugegriffen und versucht, sie von 2001 bis 2010 in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Die besten Autoren und Herausgeber werden ausgewählt, um die Artikel von Wikipedia zu erstellen, und nur erfahrene Herausgeber können deren Inhalt veröffentlichen.

Matei sagt, dass sie sehen und beobachten, dass die klare Führung, die vor kurzem entstanden ist. Sie haben eine Gruppe von Autoren und Redakteuren, die für die Gestaltung des Inhalts verantwortlich sind und rund um die Uhr hart daran arbeiten, qualitativ hochwertige und authentische Inhalte im Wiki zu veröffentlichen. Diese Redakteure haben die Agenda geprägt und sind ebenso wie die religiösen und politischen Bewegungen vom Verantwortungsbewusstsein getrieben.

Der Experte behauptet auch, dass die erstklassigen Redakteure und Autoren von Wikipedia für die Erstellung von achtzig Prozent der Artikel verantwortlich sind. Dieses Verhältnis war konstant und die Redakteure und Schöpfer haben ihre Strategien im Laufe der Zeit geändert.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt gibt es eine Person, die die Gruppe der Redakteure leitet. Die Idee, dass sie das geformt haben, was die Menschen wissen, gibt ihnen das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Britt und Matei haben ein brandneues Buch mit dem Titel "Strukturelle Differenzierung in sozialen Medien: Adhocracy and Entropy" geschrieben. Dieses Buch beleuchtet, wie Wikipedia zu einer von Experten geprüften Website und zur authentischsten Enzyklopädie im Internet wurde.

Gleichaltrige und Experten haben es entwickelt, aber einige sind erfahrener als die anderen. Einige Forscher haben herausgefunden, dass Wikipedia eine Webversion der menschlichen Organisation ist und einem evolutionären Weg folgt. Von einfach und unkompliziert unternehmerisch bis bürokratisch ist jeder auf Wikipedia angewiesen, da es die beste Online-Informationsquelle ist.

Britt's Buch hat verschiedene interessante und nützliche Erkenntnisse darüber präsentiert, wie neue Eliten in der Welt der Kommunikation entstehen. Es wird auch hervorgehoben, wie sich die Social-Media-Gruppen im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Adhocracy ist genau wie Wikipedia ein spezifischer Ort, und das Organisationssystem orchestriert ihn. Es kombiniert die stabile und leistungsfähige Hierarchie mit der individuellen Mobilität. Wikipedia verfügt über ein umfangreiches Angebot an Daten, Artikeln und Inhalten in verschiedenen Sprachen. Die Herausgeber werden aufgefordert, die fehlenden Artikel in dieser riesigen Enzyklopädie zu erstellen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Wikipedia in mehr als dreihundert Sprachen existiert, aber die meisten davon sind unvollständig und relativ klein. Menschen aus allen Teilen der Welt besuchen täglich Wikipedia und lesen die mehr als 300 Sprachausgaben.

Einige von ihnen suchen nach bestimmten Artikeln und Inhalten, die von Hunderten bis Tausenden von freiwilligen Autoren verfasst wurden, die für den Aufbau und die Pflege dieser berühmten und freien Enzyklopädie verantwortlich sind. Die Besucher von Wikipedia durchsuchen die Artikel hauptsächlich in englischer Sprache, und die anderen Sprachen machen die 30 Millionen Einträge von Wikipedia aus.